Diverses

Presse & Berichte

 

 

Das große Wörterbuch der Deutschen Gebärdensprache

Bericht zur Pressekonferenz

Karin Kestner 01.04.2009

Am 31.3.2009 fand in Berlin die Pressekonferenz zum Erscheinen des großen Wörterbuchs der Deutschen Gebärdensprache statt.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung - vertreten durch den Parlamentarischen Staatssekretär des BMBF, Herrn Andreas Storm -, der Bundeselternverband gehörloser Kinder e. V. und der Verlag Karin Kestner präsentierten dieses außergewöhnliche Wörterbuch im Rahmen eines Fachtages der Presse und einer interessierten Öffentlichkeit. Anschließend stellte Herr Prof. Dr. Rathmann, Universität Hamburg seine Arbeit am Institut der Deutschen Gebärdensprache Hamburg vor und Prof. Dr. Heßmann, Fachhochschule Magdeburg hielt einen rhetorisch geschliffenen Vortrag über Sinn und Nutzen verschiedener Ansätze zur Erstellung von Gebärdensprach-Wörterbüchern.

Die Resonanz auf das große Wörterbuch der Deutschen Gebärdensprache war bei und insbesondere nach der Pressekonferenz in der Presse und bei den Gebärdensprachnutzern überwältigend. "Endlich hat jemand dieses seit langer Zeit  notwendige Projekt angepackt und realisiert, wir haben schon viel zu lange darauf gewartet" war der immer wieder ausgesprochene und gebärdete Satz. Der Verlag Karin Kestner wurde von allen Seiten zu diesem einmaligen Werk beglückwünscht.

Lesen Sie hier erste Presse- und Anwenderstimmen

Pressekonferenz

Präsentation des Wörterbuches durch Tiemo Hollmann vor über 100 Interessierten im Auditorium

Gunnar Lehmann und Andreas Storm

Gebärdensprachdolmetscher Gunnar Lehmann und Begrüßung durch den Parlamentarischen Staatssekretär des BMBF Andreas Storm

 
Dina Tabbert und Katja Belz

Gebärdensprachdolmetscherin Dina Tabbert und Bundeselternverbands Präsidentin Katja Belz

Tiemo Hollmann und Karin Kestner

Tiemo Hollmann und Karin Kestner stehen Rede und Antwort

 
Lothar Wachter (Mitte)

Lothar Wachter (Mitte) moderiert die Veranstaltung

Kindertheater Brücke

Das Kindertheater von Brückeverbindet e. V. präsentiert "Komm, wir finden einen Schatz"

 
Theaterwerkstatt unerhört e. V.

Die Theaterwerkstatt unerhört e. V. spielt "visuelle Musik ohne Ton"

Mittagspause

Mittagspause mit Stärkung

 
Christian Rathmann

Prof. Christian Rathmann

Jens Heßmann

Prof. Dr. Jens Heßmann

 
Karin Kestner

Karin Kestner im Interview mit Berlin-TV

Karin Kestner

Karin Kestner im Interview mit Conny Ruppert von Sehen statt hören

 

 

 
 
Copyright © 1999-2011 Verlag Karin Kestner | Impressum | AGB